ON THE ROAD__Eine Porsche Fotoausstellung im Studio H49__Mainz

„On the Road“ ist der Titel der ersten Porsche Fotoausstellung in Mainz.

Susana, Mark, Niko und ich hatten uns Ende letzten Jahres zusammengesetzt, um die Idee einer Ausstellung mit mehreren Freunden und Bekannten zu konkretisieren. 

Ursprung war die wachsende Porsche Szene in der Region mit starkem Hang zur Fotografie. Auf diversen Treffen oder Ausfahrten lernt man sich kennen und zum Klicken der sich abkühlenden Motoren kommt das des Kamera-Auslösers dazu und faszinierende Momentaufnahmen entstehen quasi nebenbei. On the Road eben. 

Ein Termin war für den 19.März angepeilt. Die Corona-Situation war noch immer unübersichtlich, schien sich im Frühjahr aber zu bessern. Wir hofften mal das Beste. 

Nachdem wir die in unserem Studio H49 zur verfügung stehenden Wände nochmals gemessen hatten, kamen wir zu der Entscheidung, weitere Teilnehmer zu suchen und einen Aufruf zu starten. Mit überwältigender Resonanz! Anfragen zu den Bedingungen kamen sogar aus Thailand und Australien. Im Januar dann standen die 23 Fotografinnen und Fotografen fest, sie stammen aus Deutschland, Belgien und den USA und hatten sehr unterschiedliche Motive im Gepäck. Wir waren begeistert, das Abenteuer konnte starten.

Wie verrückt einige sind haben wir schnell gemerkt. Alan und Joep kamen extra aus Belgien angereist, um und die Fotos persönlich vorbeizubringen! Ebenso kam Anna mit ihrer Mutter aus Düsseldorf oder Jan und Piet aus Mönchengladbach vorbei. Eine schöne Gelegenheit, sich schonmal kennenzulernen. 

19.03.2022

Fast forward: Am Ausstellungstag steht alles bereit. Die Straßensperre wegen einer Gasleitung wurde am Tag zuvor aufgehoben, Parkplätze sind so gut es geht abgesperrt und reserviert, die meisten Nachbarn waren sehr hilfsbereit und haben ihre Autos weggestellt, um das Chaos zu vermeiden und Platz zu machen für die 911er der Besucher. Das Porsche Zentrum Mainz hat uns den neuen Taycan GTS Sport Turismo zur Verfügung gestellt und unser Nachbar Michael einen seiner Porsche Traktoren. Seine rote Farbe leuchtet von weitem, er ist der Liebling der Kinder und sieht vor unserer in Blüte stehender Zierkirsche einfach prima aus!

Marek von Formawerx  kam schon etwas früher und baute einige Schlüssel aus seiner „Legends“ Collection auf. Wie in Parfüm-Falcons stehen sie von unten beleuchtet auf dem Tisch. Einen davon gab es zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern konnten die Besucher ihren Lieblingsfotografen wählen. Die Besucher selber eine Magnum Flasche Champagner gestiftet von Sébastien. 

Um 15 Uhr dann geht es los, die Besucher können kommen und ihre Porsches reihenweise vor dem Haus abstellen, die Sonne scheint und der Wein steht gekühlt an der Bar. Andrea vom MainZimmerRestaurant hier bei uns in der Straße sorgt für ein leckeres Catering. Als auch noch mein Freund Erde aus München eintrifft und sein DJ Equipment aufbaut, geht es richtig los. Wir sind überhaupt sehr glücklich, dass so viele Freunde mitmachen, helfen und unterstützten. Meine langjährige Porsche Werkstatt Russ Automobile in Wiesbaden und Bernd von Autoglas Reifenberger haben uns finanziell unterstützt. Nur so gelingt etwas ganz Großes und es macht riesig Spaß!

Den Gästen scheint es zu gefallen, viele kommen von weit her, bleiben lange, einige sogar über Nacht. Als es dunkel wird rücken wir unter den Heizstrahlern zusammen, tanzen, quatschen und freuen uns auf Lasagne und Curry von Andrea. Danach gehts heiter weiter. Bis 4 Uhr morgens, Marek und Zdenek sogar erst um 5…..

Der Gewinner der Zuschauerwertung war am Ende Jan aus Mönchengladbach. Herzlichen Glückwunsch!

Danke an alle!!!